Freigängerkatzen

Wir vermitteln unsere erwachsenen Miezen in der Regel entfloht, entwurmt, kastriert, gechippt und geimpft und auf FIV und FeLV getestet mit Schutzvertrag und anteiliger Kostenaufwandspauschale.

Im Sinne des Vereins besuchen wir Sie vorab und schauen nach erfolgreicher Vermittlung später, wie sich die Mieze bei Ihnen eingelebt hat.

Zur Zeit haben wir folgende Freigängerkatzen / -kater in der Vermittlung:

Levi
Balou und Linus
Biene und Bonnie
Billy und Bobby
Duman
Pünktchen und Anton
 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Levi


 

Bald in der Vermittlung: Da Levi noch neu auf der PS ist, können wir noch nicht viel über ihn erzählen. Später mehr.

Levi wird am 10.05. zwölf Jahre alt. Evtl. könnte er zu einem sehr sozialen Tier ziehen, ansonsten lieber als Einzelkater.

Levi wünscht sich ein Zuhause, in dem seine Dosenöffner viel Zeit für ihn haben und sich gerne mit ihm beschäftigen und spielen. Er ist ein intelligentes Kerlchen.

Nach angemessener Zeit würde er gerne Freigang genießen.

   

 

Bei Vermittlung ist Levi entfloht, entwurmt, kastriert, gechippt, auf FIV und FeLV getestet und hat die 1. Impfung gegen Katzenschnupfen und -seuche.

Nach einem positiven Vorbesuch kann Levi mit einer Kostenaufwandsentschädigung von 150 Euro mit einem Schutzvertrag bei Ihnen einziehen.

Hier gibt es nähere Infos über den hübschen Kater: 02236 / 9299673 oder 0177 / 7923 613 (ab 14 Uhr).


Balou und Linus

 

Noch neu bei uns sind Balou und Linus. Sie sind ca. 2011 geboren.

Ein Traum für Menschen, die sich kuschelige Katzenfreunde wünschen…

 

 

Balou… Er kommt (noch) seltener, fordert aber auch seine Streicheleinheiten. Er ist der ruhigere Typ.

 

  

Linus… Der Tigerkater ist überhaupt nicht schüchtern. Er kommt angerannt, wenn man ihn ruft und er möchte am liebsten nur auf den Schoß.

   

  

 

Beide halten sich am liebsten im Schlafzimmer auf…

Später möchten beide Freigang in einer ruhigen Gegend genießen.

Bei Vermittlung sind die Kater entfloht, entwurmt, kastriert, gechippt, auf FIV und FeLV negativ getestet und haben die 1. Impfung gegen Katzenschnupfen und Seuche.

Nach einem positiven Vorbesuch können sie mit einer Kostenaufwandsentschädigung von zusammen 280 Euro mit einem Schutzvertrag bei Ihnen einziehen.

Hier gibt es nähere Infos über Balou und Linus: 02236 / 9299673 oder 0177 / 7923 613 (ab 14 Uhr). Die Pflegestelle befindet sich in 50733 Köln.


Biene und Bonnie

 

Biene und ihre schwarze Tochter Bonnie suchen ebenfalls ein neues Heim.

Mama Biene ist noch jung, sie wird auf zwei Jahre geschätzt. Die schwarze Bonnie ist die Schwester von Billy und Bobby und somit auch im August 2021 draußen geboren.

Beide Katzendamen sind sehr scheu und brauchen Menschen mit Liebe und Geduld. Ihr neues Heim sollte ruhig sein und ohne kleine Kinder.

Mama und Tochter (und die Söhne Billy und Bobby) kennen und mögen Hunde. Die kleine schwarze Bonnie, die sich kaum anfassen lässt, köpfelt mit dem kleinen Hund der Pflegestelle. Und wurde zum Dank abgeschleckt…

Später möchten sie Freigang genießen.

Biene…

 

Bonnie…

  

Bei Einzug ins neue Heim sind sie entfloht, entwurmt, kastriert, gechippt, auf FIV und FeLV getestet und haben die 1. Impfung gegen Katzenschnupfen und -seuche.

Nach einem positiven Vorbesuch können die beiden mit einer Kostenaufwandspauschale von zusammen 280 Euro bei Ihnen einziehen.

Hier gibt es nähere Infos über die beiden Miezen: 02236 / 9299673 oder 0177 / 7923 613 (ab 14 Uhr). Die Pflegestelle befindet sich in Bergheim.


Billy und Bobby

 

Die Brüderchen Billy und Bobby wurden ca. im August 2021 draußen geboren.

Sie brauchen liebevolle Menschen mit Geduld, die ihnen Zeit geben. Ihr Zuhause sollte ruhig sein und ohne kleine Kinder.

Dies ist Billy…

 

Und das ist Bobby…

Die Brüder machen jeden Tag Fortschritte… Aber bisher lässt sich nur Billy anfassen.

Genau wie ihre Mama Biene und Schwesterchen Bonnie kennen und mögen die Brüder Hunde…

Wer hat ein Herz für die beiden Brüder? Später möchten sie Freigang in einer ruhigen Gegend genießen.

Bei Einzug ins neue Heim sind sie entfloht, entwurmt, kastriert, gechippt, auf FIV und FeLV getestet und haben die 1. Impfung gegen Katzenschnupfen und -seuche.

Nach einem positiven Vorbesuch können sie mit einer Kostenaufwandspauschale von zusammen 280 Euro bei Ihnen einziehen.

Hier gibt es nähere Infos über die Kater: 02236 / 9299673 oder 0177 / 7923 613 (ab 14 Uhr). Die Pflegestelle befindet sich in Bergheim.


Duman

 

Der hübsche Kater Duman ist ca zwei Jahre alt. Diese zwei Jahre hat er ohne anderen Katzenkontakt verbracht, so dass Duman aktuell erst richtig lernt, mit anderen Katzen zu agieren. Dies klappt aber sehr gut.

Auf der Pflegestelle ist er im Moment in einem kleinen Katzenrudel integriert. Am Anfang gab es ein paar Kommunikationsprobleme untereinander, aber mittlerweile klappt es sehr gut.

Wir würden uns für Duman also ein Zuhause mit sozialen Artgenossen wünschen.

Am besten mit gesichertem Freigang oder Freigang in einer ruhigen Gegend.

Duman kennt Kinder, er ist verschmust und verspielt. Besonders gerne mag er Angel- und Fadenspiele.

Duman würde im neuen Zuhause gerne mit im Bett schlafen.

 

       

 

   

   

   

 

Bei Einzug ins neue Heim ist Duman entfloht, entwurmt, kastriert, gechippt, auf FIV und FeLV negativ getestet und hat die 1. Impfung gegen Katzenschnupfen und -seuche.

Nach einem positiven Vorbesuch kann er mit einer Kostenaufwandsentschädigung von 150 Euro mit einem Schutzvertrag bei Ihnen einziehen.

Hier gibt es nähere Infos über den lieben Kerl: 02236 / 9299673 oder 0178 / 3249 587.

Die Pflegestelle befindet sich in Düren.


Pünktchen und Anton

 

Pünktchen und Anton sind reserviert

Katzenmädchen Pünktchen und ihr Brüderchen Anton wurden im Alter von ca 7 – 8 Wochen Mitte September 2021 zusammen mit ihrer Mama auf einer Mauer in 5 m Höhe eingefangen. Sie waren extrem scheu.

Mittlerweile haben sie sich gut entwickelt und fassen allmählich Vertrauen zu Menschen.

Sie schlecken Paste aus der Hand oder nehmen Wurst aus der Hand, lassen sich aber noch nicht anfassen.

Auch spielen sie sehr gerne mit ihrer Pflegemama und setzen sich auf Beine oder Rücken und knabbern gerne an den Haaren.

Kinder kennen sie und spielen auch mit der Tochter ihrer Pflegemama.

Die beiden suchen ein neues Zuhause bei Menschen mit viel Geduld und späterem Freigang.

 

 

Bei Einzug ins neue Heim sind die beiden entfloht, entwurmt, kastriert, gechippt, auf FIV und FeLV negativ getestet und haben die 1. Impfung gg Katzenschnupfen und -seuche.

Sie können nach einem positiven Vorbesuch mit einer Kostenaufwandspauschale von zusammen 280 Euro bei Ihnen einziehen.

Hier gibt es nähere Infos über Pünktchen und Anton: 02236 / 9299673 oder 0177 / 7923 613 (ab 14 Uhr). Die Pflegestelle befindet sich in 50968 Köln.


..

 

..