Gehege in Frechen im Schrebergarten

Update 18.01.2019: Leider lässt die Witterung es im Moment nicht zu, die Katzen im Gehege auszuwildern. Es ist einfach zu kalt dafür. Wir müssen noch etwas Geduld haben, bevor zwei Katzen aus Alt-Manheim ihr neues Zuhause im Schrebergarten beziehen können.

______________________________

Update: 06.01.2019: Nun konnten wir endlich zur Tat schreiten und das verlängerte Gehege im Schrebergarten Frechen aufbauen. Alles klappte gut. Der neue Dosenöffner in spe half Walter und Hans gerne. So war die Arbeit schnell getan.

In der Schlafhütte sind Styropor, reflektierende Folie, viel Stroh – damit die Katzen es so warm wie möglich haben.

  

Nun können die Miezen eingefangen werden.

______________________________

Update: 03.12.2018: Heute wurde ein sehr schöner Platz in einem Schrebergarten in Frechen besichtigt. Sobald das Wetter mitspielt und es einige Stunden lang nicht regnet, wird ein Gehege dort aufgebaut. Es ist genügend Platz vorhanden, das Gehege zu verlängern. Und dann können die Miezen eingefangen werden und nach tierärztlichem Check-up und chippen einziehen.