Weihnachtsgeschenk gesucht…?

Weihnachten – und Geschenke…

Was soll ich nur zu Weihnachten schenken, meinen Lieben, meinen guten Freunden und mir selbst?

Vor wenigen Jahren war noch so:

– – – – –

Das fragen sich viele Menschen jetzt, genau wie in jedem Jahr. Und jedes Jahr wird es noch schwieriger! Noch mehr Sachen, die man hinstellen kann? Noch eine Küchenmaschine, noch mehr Krawatten und Socken, schon wieder ein Blumengesteck??

Wir haben einen ganz wunderbaren Vorschlag, der dem Schenkenden das Herz erwärmt, der den Beschenkten glücklich macht, weil beide wissen, dass es so sinnvoll und wichtig ist und dass dadurch kleinen verlassenen Katzenseelen ein Stück Wärme, Liebe und Geborgenheit geschenkt wird und sie nicht hungern müssen!

Unser Vorschlag und unsere große Bitte:

Schenken Sie eine Futterstellen-Patenschaft!

Ein wundervolles Geschenk für einen lieben Menschen, aber auch ein Geschenk, das man sich selbst machen kann, in dem Wissen, dass an dieser Futterstelle keine Streuner hungern und frieren müssen!

– – – – – – –

Ja, so war es noch vor recht kurzer Zeit. Und jetzt?

Jetzt haben die Menschen große Sorgen, wie soll ich Strom und Heizen zahlen, die Lebensmittel werden immer teurer, die Inflation…

Wir wissen genau, wie es ist, wie knapp das Geld ist, wie groß die Sorgen der Menschen, denn wir sind ja selbst genauso betroffen von all dem.

Doch wir wissen, die Katzen brauchen uns, wir können und dürfen nicht sagen, dass wir nicht mehr kommen, dass es kein Futter mehr geben wird, kein Wasser, keine tierärztliche Betreuung.

Deshalb bitten wir euch ganz herzlich um Hilfe, um Unterstützung.

Schon ab 5,– Euro monatlich gibt es eine Teil-Patenschaft für eine der Futterstellen, natürlich erhalten Sie eine Patenschaftsurkunde mit dem Namen des Beschenkten ausgestellt.

Und auch die nicht mehr vermittelbaren Katzen auf Dauerpflegestellen und die Katzen, die auf Pflegestellen auf ein Zuhause warten, brauchen Unterstützung!

Übernehmen Sie eine Patenschaft für einen unserer Schützlinge, bekommen Sie selbstverständlich ebenfalls eine Patenschaftsurkunde ausgestellt und übergeben.

Dies sind sindvolle Geschenke – nicht nur zur Weihnachtszeit!

Wir haben diverse Futterstellen in Erftstadt, Kerpen, Kerpen-Sindorf, Kerpen-Türnich und Wesseling. Alles in Allem werden dort ca. 60 Draußen-Katzen von den fleißigen Helfern unseres Vereins betreut.

Deshalb benötigen wir immer Nass- und Trockenfutter und auch Leckerli!

Mit der Futterstellen-Patenschaft stellen Sie sicher, das die Näpfe an „Ihrer“ Futterstelle regelmäßig gut gefüllt sind, natürlich versorgen wir die Katzen an allen Futterstellen auch immer mit frischem Wasser, denn auch das ist wichtig für das Wohlergehen unserer wild lebenden Schützlinge. Auch Katzenmilch und Leckerli werden dankbar angenommen.

Man sieht sie selten am Tag, sie sind scheu und verstecken und tarnen sich, aber die Wildkamera schafft es doch, sie hin und wieder abzulichten. Hier auf den Bildern sieht man einige unserer nächtlichen Gäste.

 

 

Unsere Miezen verlassen sich auf uns…

 

 

In der Nähe der Futterstellen haben wir spezielle, isolierte Schlafhäuschen aufgestellt, so können die Katzen sich vor Regen, Schnee und Frost geschützt einkuscheln.

 

Natürlich sind wir auch sehr dankbar für jede sonstige Unterstützung, sei es eine einmalige Geld- oder Futterspende, eine Mitgliedschaft oder tatkräftige Hilfe!

Patenschaftsanträge kann man sich hier heruntenladen: Menüzeile „Helfen & Spenden“.

Herzlichen Dank für jede Unterstützung, die Katzen brauchen unsere Hilfe!