Eule und Basima

Die schwarze Eule und die getigerte Basima suchen ein Zuhause bei ganz besonderen Menschen. Beide Tiere sind ca. 1 Jahr alt, kastriert, geimpft und FIV sowie FeLV negativ getestet.

Eule und Basima wurden im Herbst 2023 im Rahmen einer großen (und weiter andauernden) Kastrationsaktion gefangen, kastriert und tierärztlich versorgt. Seitdem warten die beiden gemeinsam auf katzenerfahrene Menschen, die eine gehörige Portion Geduld mitbringen, da beide noch sehr scheu sind. Aufgrund ihres jungen Alters haben aber beide durchaus das Potenzial, zutrauliche Katzen zu werden. Es braucht einfach sehr viel Zeit und Geduld. Basima lässt sich bereits gelegentlich kraulen, Eule ist da noch deutlich zurückhaltender. Aber bei beiden sind Fortschritte zu erkennen, so dass wir uns für die beiden Schätze einen wirklich katzenerfahrenen Haushalt wünschen, der ihnen alle Zeit der Welt gibt, anzukommen und sich zu entfalten. Beide Tiere sind altersgerecht verspielt und zeigen sich auf der Pflegestelle mit allem und jedem verträglich.

Vermittelt werden sie in Wohnungshaltung, ein vorhandener Balkon muss katzensicher vernetzt sein. Weitere Infos gibt es unter 01573 / 8167667.

Coco und Chanel

Wir sind Coco und Chanel und haben beide im November 2023 das Licht der Welt erblickt.

Wir sind ein Mix aus europäisch Kurzhaar (EKH) und und norwegischer Waldatze. Gegen FeLV und FIV wurden wir bereits neagtiv getestet und haben auch schon unsere erste Impfung bekommen. Bald werden wir auch kastriert.

Da wir beide sehr aktiv sind, suchen wir ein Zuhause mit Freigang. Gerne werden wir zusammen vermittelt, wir können aber auch einzeln vermittelt werden, sofern ein Kitten schon vorhanden ist. Wir zwei sind, wie es sich für Katzenkinder gehört, ganz schön verspielt. Und lieben es, mit allem zu spielen, was rumliegt. Flaschendeckeln von A nach B zu tragen und eine Katzenangel zu jagen, finden wird super. Nach dem Spielen freuen wir uns auf Streicheleinheiten und ein warmes Plätzchen auf deinem Schoß.

Wir sind zwei sehr liebevolle Kitten und suchen einen neuen Wirkungskreis, gerne mit Kindern oder Hunden.

Nähere Infos zu uns gibt es unter 0157 / 38167667. Besucht werden können wir in Köln.

Peewee

Mein Name ist Peewee und ich bin eines von 6 Kitten, die in einer Lagerhalle geboren wurden.

Anfang September kam ich zur Welt und wurde mit meinen Geschwistern auf eine wundervolle Pflegestelle gebracht. Dort haben wir tolle Menschen und auch große Katzen kennengelernt. Nun bin ich soweit, dass ich ein eigenes Betätigungsfeld such. Meine Geschwister haben schon alle ihr „für-immer-Zuhause“ gefunden. Ich bin quirlig und spiele sehr gerne, am liebsten mit meinem Tausendfüßler. Das heißt nicht, dass ich andere Katzen nicht mag, aber halt anders. Ein Mehrkatzenhaushalt wäre toll, da ich in einer Großfamilie aufgewachsen bin, aber zu sozialen Katzen, die mich gerne alleine spielen lassen, ohne mich zu bedrängen. Auch wenn ich gerne durch die Bude flitze, so mag ich auch meine Rückzugsmöglichkeit.

Wer mich kennenlernen möchte, kann das gerne tun. Zurzeit wohne ich Köln-Mülheim und werde mit Schutzvertrag von der Kölner Katzenschutz Initiative e.V. nach Vorgespräch und Vorkontrolle vermittelt.

Ich bin entfloht, entwurmt, gechipt und aktuell einmal geimpft. Die zweite Impfung steht aber schon bald an.

Kontakt 0221 / 707685

Und manchmal ist man vor Freude sprachlos…

Wir sind oft fassungs- und selten sprachlos. Aber diesmal war es soweit. Wir haben mit Monika Knopp eine tolle Pflegestelle, die mit unfassbar viel Engagement und Herzblut dabei ist und ihren Pflegetieren ein tolles Zuhause auf Zeit gibt.

Als wenn das noch nicht genug wäre, hat sie bei ihrem letzten Geburtstag eine „Mäusefalle“ aufgestellt, um sich einen Herzenswunsch zu erfüllen. Am Ende des Abends war eine stolze Summe zusammengekommen, von der Monika sagenhafte 600 € an die Kölner Katzenschutz-Initiative e.V. gespendet hat.

Wir sagen Danke liebe Monika, das rührt uns wirklich zutiefst und wir sind sehr froh und dankbar, dass es Menschen wie Dich gibt!

Deine Team von der Kölner Katzenschutz-Initiative e.V.

Weihnachtbrief mit Jahresrückblick 2023

Wir sagen Danke

In den letzten Tage erreichte uns eine großzügige Futterspende.

   

Wir bedanken uns im Namen unserer Katzen von ganzem Herzen bei Dieter und Burkhard Winschuh.

2. Advent…

 

Die wunderschöne aber sehr schüchterne Bella wünscht einen gemütlichen 2. Advent…

Nikolausgrüße…

 

… vom ehemaligen Streuner Max. Max ist elf Jahre alt, lieb und menschenbezogen… Artgenossen liebt er nicht so sehr.

Er wünscht sich seit vielen Monaten ein liebevolles Zuhause mit Freigang.

Vielleicht erfüllt ihm das Christkind oder der Weihnachtsmann seinen Wunsch?

Grüße zum 1. Advent…

 

Rexy und ihr Brüderchen Jack wünschen allen einen besinnlichen 1. Advent!

Sie selbst haben auch einen großen Wunsch: Ein gemeinsames liebevolles Zuhause im nächsten Jahr…

Kalender 2024

 

Wir bedanken uns bei allen sehr herzlich, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben! Alle Kalender wurden verkauft.

Ab sofort sind die Kalender für das Jahr 2024 verfügbar und können bestellt werden!

Ein Kalender kostet 10 Euro plus 1,60 Euro Versandkosten.

Bestellt werden können die Kalender per Mail über Katzenkalender@gmx.de

Bitte vor dem Bezahlen die Bestätigung abwarten. Die Versandkosten können ja nach Menge der Kalender variieren.

Der eingenommene Erlös kommt zu 100 % unseren armen Miezen zugute!