Duda und Sina

Duda (3 Jahre) und ihre Tochter Sina (2 Jahre) suchen ein Zuhause! Beide Katzen sind von ihrem Vorbesitzer zur Zucht genutzt worden, sodass sie im Januar noch mehrere Kitten bekommen haben. Während der Kittenaufzucht bildeten die beiden ein perfektes Team, aber auch sonst sind sie unzertrennbar, putzen einander regelmäßig und schlafen oft aneinandergekuschelt. Sie sind geimpft, gechipt und kastriert.

 

 

 

 

 

 

 

Duda ist die mutigere und offenere Katze der Beiden. Als „Welcoming-Katze“ begrüßt sie jeden Besuch herzlich und hofft direkt auf eine Krauleinheit. Auch sonst ist sie sehr verschmust und den Menschen gegenüber sehr freundlich und aufgeschlossen.

 

 

 

 

 

 

 

Sina ist in neuen Umgebungen und bei Besuch erstmal zurückhaltend, taut aber mit etwas Zeit auf und lässt sich dann abends auf der Couch kraulen oder sucht im Bett die Körpernähe und kuschelt gerne.

 

 

 

 

 

 

 

Beide Katzen spielen sehr gerne mit dem Laserpointer, fangen Leckerli oder jagen sich gegenseitig durch die Wohnung. Sie sind sehr neugierig und aktiv und freuen sich daher über ein neues Zuhause, in dem sie auch draußen die Natur entdecken können. Die Zwei sind wirklich super herzensgute Katzen und ergänzen daher z.B auch eine Familie perfekt.

Die beiden werden geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt in den Freigang vermittelt.
Nähere Infos zu den beiden auf ihrer Pflegestelle in Köln +49 1573 8167667.

Kastrationsaktion

 

Wir wollen helfen, eigene Katzen kastrieren und chippen zu lassen. Deshalb verlängern wir unsere Kastrationsaktion bis Ende Juni 2024.

Melden können sich alle bedürftigen Menschen im Raum Köln und im Rhein-Erft-Kreis. Sie bekommen dann von uns einen Kastrationsschein für den Tierarzt ausgestellt, mit dem Sie Ihre Katze/n vergünstigt kastrieren und chippen lassen können.

Rufen Sie uns an, wir helfen unbürokratisch. Haben Sie keine Scheu, sich zu melden. Sie helfen damit, das Elend der Katzen zu verringern!

Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an:

Frau Eva Worlitschek, Tel. 0221 / 590 3446. Besprechen Sie mit ihr das weitere Vorgehen.

Peewee

Mein Name ist Peewee und ich bin eines von 6 Kitten, die in einer Lagerhalle geboren wurden.

Anfang September kam ich zur Welt und wurde mit meinen Geschwistern auf eine wundervolle Pflegestelle gebracht. Dort haben wir tolle Menschen und auch große Katzen kennengelernt. Nun bin ich soweit, dass ich ein eigenes Betätigungsfeld such. Meine Geschwister haben schon alle ihr „für-immer-Zuhause“ gefunden. Ich bin quirlig und spiele sehr gerne, am liebsten mit meinem Tausendfüßler. Das heißt nicht, dass ich andere Katzen nicht mag, aber halt anders. Ein Mehrkatzenhaushalt wäre toll, da ich in einer Großfamilie aufgewachsen bin, aber zu sozialen Katzen, die mich gerne alleine spielen lassen, ohne mich zu bedrängen. Auch wenn ich gerne durch die Bude flitze, so mag ich auch meine Rückzugsmöglichkeit.

Wer mich kennenlernen möchte, kann das gerne tun. Zurzeit wohne ich Köln-Mülheim und werde mit Schutzvertrag von der Kölner Katzenschutz Initiative e.V. nach Vorgespräch und Vorkontrolle vermittelt.

Ich bin entfloht, entwurmt, gechipt und aktuell einmal geimpft. Die zweite Impfung steht aber schon bald an.

Kontakt 0221 / 707685

Und manchmal ist man vor Freude sprachlos…

Wir sind oft fassungs- und selten sprachlos. Aber diesmal war es soweit. Wir haben mit Monika Knopp eine tolle Pflegestelle, die mit unfassbar viel Engagement und Herzblut dabei ist und ihren Pflegetieren ein tolles Zuhause auf Zeit gibt.

Als wenn das noch nicht genug wäre, hat sie bei ihrem letzten Geburtstag eine „Mäusefalle“ aufgestellt, um sich einen Herzenswunsch zu erfüllen. Am Ende des Abends war eine stolze Summe zusammengekommen, von der Monika sagenhafte 600 € an die Kölner Katzenschutz-Initiative e.V. gespendet hat.

Wir sagen Danke liebe Monika, das rührt uns wirklich zutiefst und wir sind sehr froh und dankbar, dass es Menschen wie Dich gibt!

Deine Team von der Kölner Katzenschutz-Initiative e.V.

Wir sagen Danke

In den letzten Tage erreichte uns eine großzügige Futterspende.

   

Wir bedanken uns im Namen unserer Katzen von ganzem Herzen bei Dieter und Burkhard Winschuh.