Kittenkörbchen

Unsere Kitten im Überblick

 

Unsere Katzenbabys ziehen entfloht, entwurmt, mit der ersten Impfung und gechippt ins neue Heim.

Entweder zu zweit oder alleine zu einem Spielgefährten. Sie werden nicht in Einzelhaltung vermittelt. Kleine Kätzchen ziehen mit einem sogenannten Kastrationspfand um, der auch im Schutzvertrag eingetragen wird.

Kastrationspfand heißt, pro Kätzchen entrichten Sie 30 € Kastrationspfand, die Sie nach erfolgter und nachgewiesener Kastration (Rechnung des Tierarztes) von uns zurück erhalten.

 

Im Moment haben wir keine Katzenkinder in der Vermittlung!

 

 

 

 

 

 

 

 


Ginger

Ginger

Spielen, toben, rennen, fangen, kuscheln, essen, schlafen, kuscheln – und dann alles nochmal von vorne… So oder so ähnlich sieht der Alltag eines Katzenkindes aus, so wie auch der des hübschen Katerchens Ginger.

Ginger ist ein entzückend süßes und wunderschönes Kerlchen, und eines Tages wird er ein ganz toller, stolzer roter Kater sein. Er ist ca im Mai 2020 geboren.

Im Moment befindet er sich als Pflegekätzchen bei zwei anderen bereits vermittelten Katzenkindern. Die drei toben wie kleine Wirbelwinde durchs Zimmer. Ginger möchte nicht allein sein, er braucht im neuen Zuhause dringend einen gleichaltrigen Artgenossen, mit dem er toben kann! Er ist ein gewitztes Kerlchen und spielt sehr gerne.

Später möchte Ginger Freigang genießen.

      

      

Bei Einzug ins neue Heim ist Ginger entfloht, entwurmt und gechippt und geimpft!

Nach einer positiven Vorkontrolle kann Ginger mit einer Kostenaufwandsentschädigung von 90 Euro mit einem Schutzvertrag ins neue Zuhause ziehen.

Hier gibt es nähere Infos über das hübsche Kerlchen: 02236 / 9299673 oder 0177 /7923 613. Besuchen kann man Ginger in Köln.