Mieze – ganz dringend Pflegestelle gesucht – am liebsten aber ein Für-immer-Zuhause

Die liebe Mieze… die hübsche Mieze… die arme Mieze!

Mieze ist einfach nur lieb und sehr anhänglich, sie hungert nach Liebe und Streicheleinheiten!

Aber es ist unglaublich schwierig, für Mieze ein Zuhause zu finden oder zumindest eine Pflegestelle, denn Mieze ist krank.

Sie niest und – Entschuldigung – sie rotzt. Deshalb braucht sie täglich eine Tablette. Gerade wegen ihres Schnupfens wäre es noch wichtiger, dass sie so bald wie nur möglich zumindest eine Pflegestelle findet und ein warmes Plätzchen an der Heizung – und freundliche Hände, die sie liebevoll streicheln.

Natürlich wäre ein Für-immer-Zuhause das Allerbeste, aber es ist einfach wichtig, dass sie ins Warme kommt, aber wir haben kein einziges Plätzchen mehr frei. Deshalb lebt sie im Moment draußen in einem Gehege.

Wer kann Mieze helfen, sie verdient endlich ihr Stückchen vom Glück – vielen Dank!

______________________________

So haben wir Mieze vorgestellt:

Eines Tages war sie da, an einer unserer Futterstellen, sehr hungrig und mit einem verletzten Schwanz. Wo kam sie her? Was hat sie erlebt? Wieso war sie verletzt?

Wir wissen es nicht, aber die aufmerksamen Fütterfrauen fingen Mieze ein und brachten sie zum Tierarzt.

Dabei bemerkten sie, dass Mieze eine zahme, ganz liebe und verschmuste Katze ist, sie war an Menschen gewöhnt, sie muss einmal ein Zuhause gehabt haben.

Ihre Wunde wurde verarztet, sie heilt sehr gut. Leider wird die liebe Mieze, die die Streicheleinhzeiten so sehr entbehrte, von niemandem vermisst. Sie ist sehr dankbar, dass sie sich nicht mehr alleine draußen herumschlagen muss.

Nun suchen wir für Mieze ein liebevolles Für-immer-Zuhause.

Hinzufügen können wir jetzt, dass Mieze schon ca. 13 Jahre alt, aber absolut fit!

Sie kann gerne zu einer sozialen Katze ziehen. Und sie ist wirklich super lieb und eine begeisterte Schmuserin, sie freut sich immer so sehr, wenn man sich die Zeit nimmt, mit ihr zu kuscheln.

Mieze braucht ein Zuhause mit Freigang, Kinder sollten schon älter sein.

  

  

Mieze ist entfloht, entwurmt, kastriert, gechippt, FIV und FeLV negativ getestet. Sie kann nach einem positiven Vorbesuch gegen eine Spende mit einem Schutzvertrag ins neue Heim ziehen.

Bei Interesse an der lieben Mieze: Tel. 02236 / 9299673. Mieze kann man in Wesseling besuchen.