Notfall Pebbles – dringend Pflegestelle, besser noch Zuhause gesucht…

Tigerin Pebbles sucht ganz dringend eine Pflegestelle – besser noch eine Endstelle!

Das ist die süße Pebbles. Schaut nur, wie lieb sie guckt!

Ja, sie guckt nicht nur so lieb, sie ist auch sehr lieb! Natürlich ist sie anfangs scheu und zurückhaltend, so wie viele Katzen.

Aber wenn man ihr Zeit zum Eingewöhnen gibt, baut sie Vertrauen auf und zeigt, wie gerne sie schmust.

Vor allem abends braucht sie ganz viel Liebe. Sie kommt an, gibt Köpfchen und möchte am liebsten gar nicht mehr aufhören damit, Liebe zu geben und Liebe zu bekommen, Kuscheln und Schmusen sind so wichtig!

Die süße Pebbles ist erst ca. 6 Jahre alt und verdient die Chance auf ein liebevolles Zuhause, dort kann gerne ein soziales Tier auf sie warten. Und sie braucht Freigang!

Es wäre wunderbar, wenn jemand mit Liebe und Geduld, am besten auch mit Katzenerfahrung, Pebbles ein Zuhause geben möchte. Pebbles wird es mit großer Katzenliebe danken!

  

Die hübsche Katze ist entfloht, entwurmt, kastriert, gechippt, auf FIV und FeLV negativ getestet und geimpft. Sie wird nach einem positiven Vorbesuch gegen eine Spende mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Hier gibt es nähere Infos über Pebbles: 0221 / 590 3446. Besuchen kann man sie in 50767 Köln.