Der alte Meiky

Update Mitte Oktober 2021:

Meiky geht es gut. Mittlerweile hat er die ganze Wohnung erkundet und erobert. Am liebsten liegt er im Wohnzimmer auf dem Sofa und genießt es, wenn man dort mit ihm kuschelt. Er ist ein Vertreter der ruhigen Sorte.

Er frisst sehr gut und hat schön an Gewicht zugelegt. Sein Pflegefrauchen freut sich, dass Meiky nun auch auf seinen Namen reagiert. Und sie meint, eine ältere Katze würde gut zu ihm passen.

Auf normale Geräusche und schnelle Bewegungen reagiert er gelassen und ohne Angst.

  

____________________________________

So furchtbar mager und dehydriert ist er, der 15jährige Meiky, dabei absolut lieb und zutraulich, dankbar für jede Zuwendung.

Wir haben ihn übernommen, um ihm ein besseres, behütetes Leben zu ermöglichen..

Von seinen vorigen Besitzern wurde er nicht mehr ins Haus gelassen, zum Glück hat eine mitleidige Nachbarin ihn gefüttert.

Jetzt braucht Meiky einen liebevollen Gnadenplatz mit Freigang, wo er aufgepäppelt wird und seine restliche Lebenszeit umsorgt von freundlichen Menschen genießen kann.

     

 

Meiky ist soweit gesund, er braucht aber zwei Schilddrüsentabletten pro Tag.

Bei Interesse und für weitere Infos bitte anrufen: 02236 / 9299673.