Fangaktion Kerpen, Kartbahn – ab Januar 2019

Am 06.12. ging Else abends ein großes Tier in die Falle – vielleicht ist es der Papa…

Die Siam-Mama mit ihren Kindern. Die Kinder – bestimmt schon 5 Monate alt – sind nicht wild.

______________________________

Am 03.12.2019 startete Else eine neue Aktion, da wir mit Schrecken festgestellt haben, dass sich einige Katzen dort angesiedelt haben.

Bereits vormittags gingen eine junge Tigerkatze und eine erwachsene schwarze Katze in die Falle:

  

Diese beiden sind Kater; sie sind bereits kastriert und tierärztlich durchgecheckt.

Abends ging die Fangaktion weiter: 1 Siamkatze, ihre zwei schon größeren Kinder und zwei erwachsene schwarze Katzen.

  

   

Die Siamkatze ist wohl die Mama der drei größeren Kitten. Soviel wir wissen fehlt noch ein Kind von ihr…

______________________________

Nach vielen Mühen und Arbeit gelang es Else am 03.01.2019, die Mama und ihre drei Kitten einzufangen. Das macht uns sehr froh, dass sie nun nicht mehr in der Kälte leben müssen.

Wir haben bereits eine Pflegestelle für die Kitten gefunden und haben gute Aussichten, die scheue bzw. wilde Mama gut auf einem anderen Platz unterzubringen.

  

     

Leider ist die Arbeit noch nicht getan… es sind noch andere Miezen dort, die gefangen, kastriert und tierärztlich versorgt werden müssen… Und mittels Gehege umgesiedelt werden müssen. Denn dort in der Nähe von Alt-Manheim können sie nicht bleiben.