Mitgliederversammlung fällt aus


 

Auf Grund der momentanen Situation fällt unsere Mitgliederversammlung,

welche am 21. März stattfinden sollte, aus.

Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Gnadenplatz dringend gesucht für ein altes Katzenmädchen

Update 17.03.2020: Wir freuen uns sehr: Miezi ist in ihrem neuen Zuhause.

Update 15.03.2020: Miezi ist nun auf der Pflegestelle.

Morgen geht es zum Tierarzt zum Check-up.

18 Jahre ist sie alt, gesund und sehr lieb- und sie sucht dringend ein neues Zuhause!

Ihr aktueller Dosenöffner schreibt uns:

Ich habe nun ein Jahr mit der sehr lieben und ruhigen Seniorenkatze (18 Jahre alt) verbracht und kann mich leider immer schlechter um sie kümmern. Sie ist verschmust und schläft viel, ist für ihr Alter ziemlich gesund. Der letzte Tierarztbesuch hat gezeigt, dass ihre Nieren (Schwachstelle bei Katzen) ungefähr einer 10jährigen Katze entsprechen. Ansonsten bekommt sie Lactose ins Futter gegen Verstopfung, was sie problemlos annimmt. 18 Jahre ist bei einer Katze schon ziemlich alt; sie ist dafür eine sehr fitte Dame.

Hier die Besondersheiten von Miezi:

– frisst nur Nassfutter (am ehesten das der Rossmann-Eigenmarke), es fehlen altersbedingt einige Backenzähne

– ruft tagsüber und auch nachts immer wieder mal nach einen, was man für ca 20 Sekunden zu hören bekommt – dessen sollte man sich bewusst sein bzgl der eigenen Schlafqualität (geschlossene Türen helfen)

– sie spielt wenig, erkundet wenig; sie schläft meistens auf ihrem Lieblingsplatz; aber beim Fressen oder Leckerlis erwachen alle müden Lebensgeister

– sie lässt sich gerne streicheln (aber nicht am Bauch oder unterhalb der Mitte Richtung Schwanz)

– sie setzt sich gerne auf den Schoß, allerdings nur, wenn ich auf ihrer Ecke des Sofas sitze

– mir wurde gesagt, dass sie andere Katzen nicht mag

– auch, dass kleine Kinder und ein lauter Haushalt nicht passen.

Geeignet ist diese Mieze für jemanden, der ihr ein ruhiges, warmes Plätzchen auf ihre alten Tage bieten will. Sie ist eine süße, ruhige, genügsame und anfangs etwas misstrauische Gesellschaft. Sie taute dann auf und wurde sehr zutraulich.

Sie kann ohne Probleme tagsüber alleine bleiben.

Wer hat ein Herz und viel Liebe für das alte Katzenmädchen Miezi? Bitte melden bei Gabi Günther in Wesseling: Tel. 02236 / 9299673

Dringend – Notfall – Dringend

Die beiden Katerchen haben ein schönes Für-immer-Zuhause gefunden!

Ihr Pflegefrauchen ist schwer erkrankt. Die beiden suchen dringend eine neue Pflegestelle – am besten eine Endstelle!

Frankie und Rocky sind ca. September 2019 geboren. Die niedlichen Katerchen suchen nun ein gemeinsames Zuhause.

Sie wurden einer Tierschützerin Anfang Dezember 2019 vor die Tür gesetzt.

Obwohl der Rocky doppelt so groß wie Frankie ist, gehen wir davon aus, dass sie Brüder sind – aber genau wissen wir es nicht.

Auf ihrer Pflegestelle haben sie sich schnell an Menschen gewöhnt und sich zu lieben, putzigen und verspielten Katerchen entwickelt. Sie sind jetzt bereit, in ein gemeinsames Für-immer-Zuhause einzuziehen, und natürlich helfen wir Frankie und Rocky dabei, das richtige, liebevolle Zuhause zu finden.

Die beiden Kater machen wirklich alles zusammen, sie gehen sogar gemeinsam aufs Klöchen!

Frankie spielt den ganzen Tag, und er ist ein großer Schmuser.

Rocky ist schüchterner beim Schmusen, dafür schnurrt er sehr viel, er schnurrt sogar schon dann, wenn man ihn nur lieb anschaut.

Die beiden möchten Freigang genießen; KInder im neuen Heim sollten schon älter sein.

  

  

Beide Kater sind entfloht, entwurmt, kastriert, gechippt, auf FIV und FeLV negativ getestet; vor Einzug ins neue Heim werden sie noch geimpft.

Nach einem positiven Vorbesuch können sie mit einer Kostenaufwandspauschale von zusammen 260 Euro und einem Schutzvertrag ins neue Zuhause ziehen.

Die Pflegestelle befindet sich in 50767 Köln. Dort können sie auch gerne besucht werden. Hier gibt es nähere Auskünfte über die Katerchen: 02236 / 9299673.

Schöne Karnevalstage – Alaaf!

Das Team der KKI wünscht allen Närrinnen und Narren lustige Karnevalstage!

Kölle Alaaf!

Umzug nach Neu-Manheim

Update: 14.02.2020:

Nun ist die liebe „Mutti“ ins Gehege gezogen. Sie fühlt sich darin sehr viel wohler als Isabelle.

Mutti ist die letzte der Draußenkatzen, die nun von ihrem Frauchen von Alt-Manheim nach Neu-Manheim umgesiedelt werden. Es war viel Arbeit, aber es hat geklappt. Keine Katze wurde im Stich gelassen!

______________________________

Eins unserer Gehege konnte beim Umzug helfen von Alt-Manheim nach Neu-Manheim. Das liebe Frauchen nahm alle scheuen Draußenkatzen mit ins neue Zuhause.

Anfang Dezember wurde es in der Garage aufgebaut; Mitte Dezember konnte Isabelle einziehen. Danach soll noch Mieze Mutti ins Gehege zum Eingewöhnen…

  

Futterspendenbox

Herzlichen Dank an Zooland Frechen!

Heute durften wir im Zooland in Frechen eine Futterspendenbox aufstellen, um Futter etc für unsere Schützlinge zu sammeln!

Ist das nicht wunderbar und großartig?!

Und zusätzlich durften wir schon viele schöne Sachen mitnehmen – alles für unsere Katzen!

Dafür herzlichen Dank an die Filialleiterin Marion Schill und ihr gesamtes Team! Wir hoffen auf gute Zusammenarbeit!

      

Katzenschutzverordnung

 

Informationen über die neue Katzenschutzverordnung im Rhein-Erft-Kreis:

Alle Freigänger-Katzen müssen nun kastriert, gekennzeichnet und registriert sein!